Orlando Logo

Süßkartoffel-Spinat-Auflauf mit Feta

Süßkartoffel-Spinat-Auflauf mit Feta

Süßkartoffel-Spinat-Auflauf mit Feta

Zutaten für ca. 3 Personen
Für eine runde Keramik-Form von 24 cm Durchmesser

1 weiße Zwiebel oder Gemüsezwiebel
2 gelbe oder (hell) grüne Paprikaschoten
1 Packung (800g) TK-Blattspinat
300 g Süßkartoffeln
3 Eier
1 Packung Feta
Olivenöl
Salz, Pfeffer und Gewürzmischung unserer Wahl
(Ich nehme Anke die Schlanke - der Grund ist wohl einleuchtend)

Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, in kochendem Wasser ca. 6-8 Minuten vorkochen, abgießen, ausdampfen lassen. Keine Sorge, wenn es mehr, als 300 g sind - man kann den Rest auch gut als Topping für den Salat am nächsten Tag verwenden. Oder für einen Süßkartoffelstampf...
TK-Blattspinat (ohne Blubb oder ähnlichem Schickschnack) auftauen lassen (evtl. in der Mikrowelle, wenn man vergessen hat ihn rechtzeitig aus der Truhe zu nehmen), Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke Schneiden. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
In einer beschichteten Pfanne Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten, Gewürzmischung nicht zu knapp hineingeben (3-4 TL oder mehr), Paprikastücke hinzufügen und bei mittlerer Hitze und mit aufgesetztem Deckel ca. 5 Minuten weiterdünsten. Spinat und Süßkartoffelstücke gut unterrühren, salzen und pfeffern und in die Keramikform geben.
Eier mit einem Schluck lauwarmen Wasser und mit Salz und Pfeffer (als wäre es Rührei) verrühren, über die Gemüsemischung gießen und mit einer Gabel ein wenig auflockern, damit die Eier und das Gemüse sich etwas vermischen können. Feta in kleine Stücke schneiden oder bröseln und darüberstreuen. In ca. 20 Minuten im Ofen fertigbacken.

Süßkartoffel-Spinat-Auflauf mit Feta