Orlando Logo

Wasabi-Kartoffelsalat

Wasabi-Kartoffelsalat

Wasabi-Kartoffelsalat

Zutaten (für ca. 4 große Portionen):

1 kg festkochende Kartoffeln

2 kleine rote Zwiebeln (oder 1 große)
Olivenöl
2 EL Agavendicksaft
2 EL Apfel-Balsamessig
200 ml Wasser
2 TL Meerretich
1-2 TL Senf
Salz, Pfeffer
2 gehäufte TL Wasabipaste (auch aus Pulver: 2 TL Wasabipulver mit 2 TL Wasser vermengen)

180 g feine Gürkchen
2 EL natives Olivenöl
1 EL Apfel-Balsamessig
Salz, eventuell Gurkensud

Kartoffeln in kochendem Salzwasser in der Schale in ca. 25 Minuten fertigkochen, abgießen und ausdampfen lassen. In Scheiben oder in Würfel schneiden. Wenn man die Kartoffeln am Vortag kocht, lassen sie sich einfacher in dünnere Scheiben schneiden.

Für die Marinade die Zwiebeln fein würfeln und in etwas Olivenöl andünsten, ohne dass sie Farbe bekommen. Agavendicksaft hinzufügen und leich karamellisieren lassen, mit dem Essig ablöschen. Wasser, Meerretich, Senf mit hineinrühren, etwa 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Auskühlen lassen und die Wasabipaste hinzufügen. Gewürzgurken fein würfeln und unterrühren. In einer Schüssel die Kartoffelscheiben schichten, jede Schicht etwas Salzen und mit Olivenöl betäufeln, Wasabimarinade mit Balsamessig vorsichtig unterrühren, zum leichteren Rühren Gurkensud hinzufügen. Wer es pikanter mag, sollte mit mehr Essig abschmecken. Oder natürlich auch mit mehr Wasabi. :D Yammmm!